BannerbildBannerbildBannerbild
 

Sophia Schmid

Sophia

(* 1998), stammt aus dem Dorf Riegsee bei Murnau, begann ihre musikalische Ausbildung am musischen Gymnasium und machte dort im Jahr 2016 das Abitur. Danach hat es sie zum Studium nach München an die Hochschule für Musik und Theater verschlagen. Den Studiengang Volksmusik mit dem Hauptfach Zither bei Herrn Prof. Georg Glasl schloss sie 2020 ab. Aktuell studiert sie den Masterstudiengang IGP und den künstlerischen Master an der HMTM.

 

Unter anderem sammelte Sophia Schmid Erfahrungen beim Zitherfestival „Zither auf Zeche“ in Dortmund und bei Kooperationen der Ballettakademie und der Zitherklasse an der Musikhochschule. Seit 2017 arbeitet sie mit dem Autor Manfred Fock zusammen und gestaltet gemeinsame Lesungen. Außerdem spielt sie mit dem jungen Zitherduo Kirmaier-Schmid, das sich beim Volksmusikstudium zusammengefunden hat.

 

Aber auch außerhalb des Studiums wird Musik gemacht: Im Umkreis ihres Heimatortes ist sie mit der Sunnabanklmusi und einem Familiengesang bei ganz verschiedenen Anlässen zu hören. Und wenn vom Üben schon die Finger rauchen, kann man sie oft in den Bergen des Werdenfelser Landes finden.

 

Im Jahr 2019 nahm Sophia im Rahmen des internationalen Zitherwettbewerbes am Vorspiel des Ernst Volkmann Preis teil. Zudem wirkt sie im Organisationsteam des Wettbewerbs und Bundesmusikausschuss des Deutschen Zitherbundes.

 

Neben dem Studium gibt sie ihr Wissen weiter und ist als Lehrerin für Zither, Volksmusikensemble/gesang und auch auf Musikseminaren sehr gefragt.